Gottesdienste

Regelungen für Gottesdienste ab 24. Juli

Wir sind dankbar, dass die Zahl der infizierten Personen kleiner geworden ist, und wollen dazu beitragen, eine neue Infektionswelle zu verhindern.
Dabei halten wir uns an die gesetzlichen Regelungen.

  • Ab 24. Juli gilt für öffentliche Gottesdienste in Kirchen wieder Maskenpflicht, wenn man sich im Kirchenraum bewegt (beim Eintreten und Verlassen sowie beim Kommuniongang), die Einhaltung der 1-Meter-Abstandsregel (außer zwischen Personen aus demselben Haushalt) bleibt aufrecht. Unter diese Regelung fallen auch Tauffeiern und Seelengottesdienste.
  • Trauungen sind ab 1. Juli mit bis zu 250 Mitfeiernden erlaubt - in geschlossenen Räumen mit gekennzeichneten Sitzplätzen. Im Freien sind ab 1. Juli 500 Personen erlaubt.
  • Bei Beerdigungen (im Freien) sind ab 1. Juli 500 Personen erlaubt.

 

Gottesdienstordnung:
vom 26.7.-16.8.2020

vom 16.8.-6.9.2020

 

Gottesdienstzeiten ab 17. Mai vorab mal bis Ende August:

Samstag: um 19:00 Uhr VA-Hl. Messe
Sonntag: um 10:15 Uhr Hl. Messe oder Wortgottesfeier
Donnerstag: um 18:00 Uhr Hl. Messe anschließend Anbetung bis 19:30 Uhr

 

Alle Informationen rund um das Coronavirus vonseiten der Diözese:
www.kirchen.net/corona

Hl. Messen zu Hause sehen oder hören:
www.kirchen.net/corona/Gottesdienste

Folgende Daten zum Download und Drucken:

Das Gebet zum Download und Ausdrucken

Gebete zur Geistigen Kommunion


PDF - Aushang im Pfarrverband

Hirtenwort von Herrn Erzbischof Dr. Franz Lackner

 

 

Gottesdienste:
Samstag (Vorabendmesse alle 14 Tage) 19:00 Uhr
Sonntag                                              10:15 Uhr

Gottesdienste werktags:
Mittwoch 10:00 Uhr im Altenwohnheim
Dienstag: 07:00 Uhr Hl. Messe, anschließend Anbetung bis 08:30 Uhr

Gottesdienste an Feiertagen:
Bitte dem Pfarrblatt oder dem Pfarrbrief entnehmen!