Ein herzliches "Grüß Gott" auf der homepage der röm. kath. Pfarre Kirchbichl

Aus der Predigt unseres Herrn Pfarrer Stano am 17. April 2016

über den guten Hirten

Über die alten semitischen Schafhirten wird etwas Interessantes geschrieben. Sie hatten eine ungewöhnliche Methode, ihre Schafe zu schützen. Am Abend trieben die Hirten die Schafe im Viehauslauf zusammen, wo feste Zäune waren, jedoch ohne Tür. Statt der Tür legten sich die Hirten selbst  ins Gras – Hirte neben Hirte.  Wenn ein wildes Tier kam, führte der einfachste Weg über die Körper der Hirten. Wenn es sich um ein größeres Tier handelte, z.B. einen Bären oder einen Löwen, dann riskierten die Hirten ihr Leben.

Genau dieses Bild, das in der Zeit Jesu sehr bekannt war, benützte Jesus, wenn er sagt: „Ich bin der gute Hirte. Der gute Hirte gibt sein Leben hin für die Schafe“, und an einer anderen Stelle sagte er:  „Ich bin die Tür für die Schafe.“  Jesu näherten sich aber keine wilden Tiere, weder Bären noch Löwen, sondern ihm näherten sich der Tod und die Sünde der Menschen. Er nahm sie auf seine Schultern, riskierte nicht nur sein Leben, sondern er gab es für seine Schafe hin, um sie zu schützen. Den Hunger des Todes sättigte er mit dem eigenen Leben.

Was aber, wenn ein Schaf selbst den Viehauslauf und den Hirten verlassen will und sich großer Gefahr aussetzt? Dann geht Jesus, der gute Hirte, und sucht das verlorene ungehorsame Schaf.

Auch heute hängt Jesus, der gute und suchende Hirte, sein Foto für uns aus. Wir sehen ihn in jedem Kreuz, jeder Kirche, in jeder heiligen Messe, in jeder Kapelle, in jedem heiligen Bild. Es ist der Aufruf, den der Mensch schon im Garten Eden gehört hat: Adam, wo bist du? Bitte, komm zurück,  ich warte auf dich zu Hause.

Dieser Aufruf gehört jedem von uns. Wir kommen Jesus, dem guten Hirten näher durch regelmäßiges Gebet, das tägliche Lesen seines Wortes und das Erforschen unseres Gewissens. Wie sagt sein Wort: „Der Menschensohn ist gekommen, um zu suchen und zu retten, was verloren ist“ und: „Kehrt um zu mir, spricht der Herr der Heerscharen, so will ich mich zu euch kehren.





Ministrantentreffen

Ministrantentreffen

Mehr »

Jungscharstunde - Glücks-Kochstunde

Jungscharstunde - Glücks-Kochstunde

Mehr »

Sternsinger 2015/16

Sternsinger 2015/16

Mehr »

Ein neues Jungscharjahr hat begonnen!

Ein neues Jungscharjahr hat begonnen!

Mehr »


Osterpfarrbrief 2016

Download (2775.00 KB) »

Termine Gebetskreis

Download (88.00 KB) »

Rosenkranztermine

Download (46.00 KB) »

Pfarrblatt April 2016

Download (796.00 KB) »

Passionscamp in Thiersee

Download (1751.00 KB) »

Lektorenplan vom 07.05. - 02.10. 2016

Download (23.00 KB) »

Pfarrblatt Mai 2016

Download (660.00 KB) »